Designer Wickeltasche

Ihr Baby ist auf der Welt, die Geburt ist geschafft – nun geht es endlich um die vielen, kleinen Details, um Ihrem neuen Erdenbürger das Leben zu versüßen. Doch nicht nur Ihr Baby hat jedes Recht dazu, in einem kuscheligen Bett zu schlafen und jeden Komfort zu genießen: auch Sie! Verzichten Sie nicht auf hochwertige und modern designte Produkte, die Ihnen den Alltag mit Kind versüßen. Eine Möglichkeit, Stil und Eleganz, aber auch Komfort und praktische Elemente zu vereinen, sind Designer-Wickeltaschen.

Designer-Wickeltaschen – Eleganz und Komfort vereint

Bei einer Wickeltasche geht es nur um eine einfache Handhabung und ein robustes Material? Weit gefehlt! Obwohl Hersteller großen Wert auf eine gute Material-Qualität und praktische und zahlreiche Fächer legen, so lassen sich Wickeltaschen dennoch auch sehr modern und innovativ designen. Genau hier kommen Designer-Wickeltaschen ins Spiel, die genau jene Ansprüche erfüllen.

Gerade Wickeltaschen sind oft relativ groß, klobig und einfach nur robust gestaltet. Mütter (und natürlich auch Väter) von heute wünschen sich jedoch oft stilvolle Alternativen, die nicht auf den ersten Blick als Wickeltasche zu erkennen sind. So müssen Sie Ihre Wickel-Utensilien nicht in Ihre eigene Tasche legen, sondern können eine Wickeltasche erwerben, die Ihrem Taschen-Stil insgesamt sehr nahe kommt.

Die Bestseller unter den Designer Wickeltaschen:

Hersteller beliebter Designer-Wickeltaschen

Es gibt zahlreiche Marken und Hersteller, die sich hochwertigen und stilvollen Designer-Wickeltaschen verschrieben haben. Nachfolgend ein paar Vorschläge.

  • storksak
  • timi & leslie
  • PacaPod
  • Baninni
  • Jette Jessica
  • Babymel
  • Lässig
  • bellybutton

Einige dieser Hersteller sind auch generell im Kinder- und Baby-Bereich aktiv, wieder andere Hersteller fokussieren sich auf den Gepäck-Bereich. So hat jedes Unternehmen gewisse Vorzüge, die in einzigartigen Taschen-Designs vereint werden. Das Ziel einer Designer-Wickeltasche ist es jeweils, ein hochwertiges und innovatives Design mit den Eigenschaften von praktischen Wickeltaschen zu vereinen.

Genau das haben Marken, wie storksak, timi & leslie und Co., geschafft. Optisch erinnern die Designer-Wickeltaschen an klassische, größere Handtaschen – im Inneren verbirgt sich ein wahres Platzwunder, welches all die Fächer bietet, die für den Alltag mit einem Baby angebracht sind.

Wodurch die höheren Preise von Designer-Taschen gerechtfertigt werden: Eine hochwertige Designer-Tasche hat ihren Preis – das ist nicht nur bei klassischen Taschen der Fall, sondern auch bei Wickeltaschen. Die Produkte werden von namenhaften Firmen hergestellt, die oftmals sehr großen Wert auf eine deutsche Qualität, hochwertige Verarbeitung, langlebige Materialien und noch dazu auf ein perfektes Gesamtbild achten. Das zeigt sich sowohl durch das Design, aber auch durch viele Extra-Eigenschaften und Funktionen, die bei einfachen und preiswerten Wickeltaschen oft nicht zu finden sind.
hier die beliebtesten Designer Wickeltaschen bei Amazon ansehen !

Vorteile von Designer-Wickeltaschen

Mit dem Kind unterwegs – das allein kann schon zu einem echten Abenteuer werden. Wenn Sie trotzdem nicht auf eine schicke Tasche verzichten wollen, in denen Sie all Ihre Utensilien für Ihr Kind unterbringen, ist eine Designer-Wickeltasche die beste Wahl. Nachfolgend präsentieren wir einige Vorteile, die auch diese spezielle diese Wickeltaschen-Art mitbringt:

  • für jeden Anlass geeignet, ganz gleich, ob Sie durch die Stadt bummeln, einen Fahrradausflug oder eine Bergtour mit Ihrem Kind unternehmen wollen
  • ausreichend Platz für alle Baby-Produkte, genau wie bei einer normalen Wickeltasche
  • elegantes Aussehen, ganz nach Ihrem Geschmack und individuell abgestimmt
  • verschiedene Trage-Möglichkeiten, beispielsweise in der Hand, als Rucksack oder bequem über die Schulter
  • einige Hersteller haben sogar spezielle Designer-Wickeltaschen für Männer im Angebot, die optisch perfekt an die männlichen Stil-Bedürfnisse angepasst sind
  • hochwertige Materialien und dennoch gute Pflegeeigenschaften
  • häufig zurückhaltende und gedeckte Farben, statt bunte Muster
  • oft mit Platz für Laptop und weiteren nützlichen Produkten kombinierbar
  • nicht nur ausgefallene Designs und Farben möglich, auch unterschiedliche Formen
  • weitere Vorteile vereint, u.a. je nach Modell waschbar in der Maschine und/oder abwischbar, ein verstellbarer und/oder abnehmbarer Schultergurt, ein spezielles Feuchtfach, Fach fürs Handy und Schlüssel, isolierte Halterung für Fläschchen und vieles mehr
  • modische Verschlussarten, u.a. Druckknopf, Klickverschluss oder Magnete
  • teilweise mit integrierter Kinderwagen-Befestigung

Natürlich weisen auch klassische Wickeltaschen viele dieser Vorteile auf, aber gerade im Hinblick auf Stil und Design sind diese speziellen Wickeltaschen kaum zu übertreffen. Auch in Sachen Qualität können Eltern oftmals sicher sein, ein besonders langlebiges Produkt zu erwerben, bei dem sehr viel Liebe zum Detail seitens des Herstellers in die Produktion und Entwicklung geflossen ist.

Worauf beim Kauf einer Designer-Wickeltasche zu achten ist

Sich für eine Wickeltasche zu entscheiden, ist manchmal gar nicht einfach. Das Angebot ist groß, die Anzahl der Hersteller ebenso. Wer die Arten der Taschen zumindest schon einmal auf Designer-Wickeltaschen eingegrenzt hat, sollte nachfolgend auf diese Kaufkriterien achten.

Der Preis

Gerade bei einer Designer-Wickeltasche spielt der Preis eine große Rolle, da dieser nicht gerade niedrig ausfallen wird. Günstige Wickeltaschen gibt es schon für ein paar Euro, für teure Wickeltaschen müssen Sie dagegen tiefer in den Geldbeutel greifen. So ist es auch bei Designer-Wickeltaschen – die Preisspanne ist groß.

Achten Sie darauf, dass der Preis der ausgesuchten Designer-Wickeltasche zu Ihrem Geldbeutel passt. Es ist möglich, für 50 bis 100 Euro eine Tasche zu erwerben, aber auch für 300 Euro aufwärts. Vielleicht haben Sie auch eine Lieblings-Marke und möchten speziell ein Produkt dieses Herstellers erwerben. Dann könnte eine Wickeltasche aus der Vorjahres-Modell-Reihe eine gute Wahl sein, da diese meistens etwas günstiger angeboten wird, aber ebenfalls noch sehr modern ist.

Das Design

Was wäre bei einer Designer-Wickeltasche wichtiger als das Design? Hier sind unendliche Vielfalten möglich, die unterschiedlicher kaum ausfallen können. Sie sollten daher klar definieren, welchen Stil Sie bevorzugen. Soll die Tasche elegant und schlicht sein, extravagant und außergewöhnlich? Oder suchen Sie ein Modell in einer bestimmten Farbe?

Viele Designer haben ihre ganz eigenen Vorstellungen von Design, sodass sich teilweise sehr extravagante Stile entwickeln. Stepp- und Wickel-Optik, mit und ohne Fransen, ausgefallene Nieten und Muster – lassen Sie Ihren Wünschen freien Lauf und suchen Sie sich optisch die Tasche aus, die zu Ihrem Kleidungsstil im Alltag am besten passt, wenn Sie mit Kind unterwegs sind.

Die Größe

Bei einer Wickeltasche kommt es natürlich – unabhängig des Stils – auch sehr stark auf die Größe an. Soll es sich um eine kleine Wickeltasche handeln, die nur ein paar Fächer besitzt, um das Nötigste zu transportieren? Oder wollen Sie für alle Fälle vorbereitet sein und daher genügend Platz haben, um all die Utensilien für Ihr Baby zu verstauen?

Angeboten werden Designer-Taschen für Eltern in vielen Variationen. 20 Zentimeter breit oder 50 Zentimeter breit- auch in Sachen Höhe und Länge sind viele Varianten möglich.

Die Fächer

Achten Sie bei der Auswahl einer Designer-Wickeltasche stets darauf, wie viele und welche genauen Fächer vom Hersteller geboten werden. In der Regel werden von den Designern viele verschiedene Fächer-Arten angeboten, damit Eltern die unterschiedlichen Produkte für ihre Kinder unterbringen können.

Wer auf eine Designer-Tasche setzt, muss dabei nicht auf große und viele Fächer verzichten – ganz im Gegenteil: Auch Hersteller von Designer-Wickeltaschen bieten beispielsweise

  • Reißverschlussfächer
  • elastische Fächer
  • Innen- und Außenfächer
  • kleine Einstecktaschen
  • Seitentaschen
  • Handytasche
  • Schlüsseltasche

Natürlich weist nicht jedes Modell auch jede Taschenart auf, aber wenn Sie ein wenig durch die Angebote stöbern und wissen, welche Fächer für Ihren Bedarf wichtig sind, finden Sie mit Sicherheit zügig das passende Designer-Modell mit der richtigen Art und Anzahl an Fächern.

Das Material

Wie bei vielen Qualitäts-Produkten spielt das Material auch bei einer Wickeltasche eine große Rolle. Viele preiswerte und normale Wickeltaschen bestehen zu 100 Prozent aus Polyester. Dieses einfache und strapazierfähige Material ist leicht abwaschbar und daher gut für Touren mit dem Kind geeignet. Wer optisch allerdings ein Material sucht, was sich gut an die Kleidung und den Stil anpasst, wird bei Designer-Taschen fündig.

Einige dieser Designer-Produkte werden beispielsweise aus PU-Leder gefertigt und sind daher schick und gleichzeitig strapazierfähig. Auch Baumwolle, Nylon oder Canvas kommt bei Designer-Wickeltaschen oft zum Einsatz. Welches Material für Sie am besten geeignet ist, hängt von Ihren Vorstellungen ab. Fakt ist, dass einige der Stoffe nicht so pflegeleicht wie Polyester sind, aber dennoch relativ strapazierfähig.

hier die beliebtesten Designer Wickeltaschen bei Amazon ansehen !

Die zusätzlichen Funktionen

Unzählige Varianten von Wickeltaschen bedeuten auch ebenso unzählige Funktionen. Das zeigt auch ein Blick auf die Liste der Eigenschaften, die die Designer-Wickeltaschen (und auch viele normale Taschen) mitbringen. Nachfolgend ein kleiner Auszug, damit Sie abschätzen können, wie wichtig oder eher unwichtig bestimmte Eigenschaften sind.

  • Abwischbares Material: Eine Wickeltasche tragen Sie viele Monate, wenn nicht sogar Jahre, mit sich herum – die Tasche muss daher einiges aushalten und sollte (gerade bei einer teureren Designer-Tasche) auch noch nach Jahren schick aussehen. Das erreichen Sie durch ein pflegeleichtes Material, welches im Bestfall abwaschbar sein sollte.
  • Verstellbarer Schultergurt: Wenn ein Schultergurt verstellbar ist, können Sie ihn perfekt an Ihre eigene Größe und auch an Ihre Bedürfnisse anpassen. Dies ist daher ein absolutes Muss beim Erwerb einer Designer-Wickeltasche.
  • Abnehmbarer Schultergurt: Die meisten Eltern werden eine Wickeltasche vor allem über der Schulter oder am Kinderwagen tragen – wenn Sie jedoch wirklich eine Befestigung am Kinderwagen bevorzugen, ist es sinnvoll, ein Modell zu wählen, bei dem der Schultergurt abnehmbar ist und nicht störend in der Luft hängt.
  • Handytasche: Nur wenige Menschen möchten ihr Smartphone oder Handy nicht am Körper tragen, sondern lieber in der Tasche platzieren. Die Gefahr, dass das Handy oder die Tasche geklaut wird, darf nicht unterschätzt werden, daher ist dieses kleine Extra nicht unbedingt kaufentscheidend.
  • Auch nach Wickelzeit nutzbar: Wenn Sie mehr Geld für eine Wickeltasche ausgeben, wäre es natürlich auch super, wenn Sie die Tasche nach der Wickelzeit ebenfalls noch nutzen können. Das wird durch diese spezielle Eigenschaft erreicht, indem sich die Tasche zu einer klassischen Designer-Tasche umfunktionieren lässt und nicht länger an eine Wickeltasche erinnert.
  • Schlüsselfach: Wie auch beim Handy kommt es ganz auf Sie an, ob Sie Ihren Wohnungsschlüssel oder andere Schlüssel gerne in einer Tasche aufbewahren, oder lieber bei sich in der Hosen- oder Jackentasche tragen. Wenn Sie ein Mensch sind, der Schlüssel und Handy oft nicht am Körper trägt, sondern in der Tasche, dann sind diese speziellen Fächer gut geeignet.
  • Magnetverschluss: Mit einem einfachen Verschluss, der sich per Magnet öffnen und schließen lässt, geht es – gerade mit Baby – oft etwas schneller. Die Tasche lässt sich einfach öffnen, was Ihnen im Alltag sehr positiv auffallen wird. Klare Empfehlung von uns.
  • Mit Kinderwagen-Befestigung: Wenn Sie die meiste Zeit zu Fuß unterwegs sind und Ihr Kind schon läuft, brauchen Sie eine Kinderwagen-Befestigung eher nicht. Wenn Ihr Baby aber noch klein ist und Sie daher viel mit dem Kinderwagen fahren, kann es eine große Erleichterung sein, die (oft etwas schwere) Tasche nicht über der Schulter tragen zu müssen, sondern sie bequem am Kinderwagen anbringen zu können.
  • Wattierte Wickelunterlage: Viele Designer-Wickeltaschen sind so konzipiert, dass sie nicht nur als Tasche fungieren, sondern auch als eine wattierte Wickelunterlage. Egal, wo Sie sind. Sie können überall und jederzeit Ihr Baby wickeln und müssen sich damit keine Gedanken (zumindest fast keine, denn den gesamten Körper-Bereich des Kindes wird die Tasche aufgrund ihrer Größe vermutlich nicht füllen) um die Unterlage machen.
  • Isolierter Fläschchenhalter: Bei vielen Wickeltaschen ist auch ein extra Fach für eine Flasche integriert, wenn dieses Fach gleichzeitig noch isoliert ist, hält es die Getränke im Sommer schön kühl oder den Tee im Winter schön warm – zumindest für eine begrenzte Zeit.

Natürlich sind nicht alle Eigenschaften auch wirklich notwendig, wenn Sie sich eine Designer-Wickeltasche kaufen. Fakt ist aber, dass viele dieser Faktoren positiv im Alltag wirken und die Langlebigkeit und den Komfort der Tasche erhöhen können.

1 Trackbacks & Pingbacks

  1. Pacapod Idaho Crimson - Die Super Wickeltasche

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*