Luxus Kinderwagen der Stars

Luxus Kinderwagen der Stars

Promi kinderwagen

Wie auch viele Promi-Eltern entschied sich Ivanka Trump für einen Luxus Promi Kinderwagen von Bugaboo. Das Modell ‘Cameleon’ ist sehr beliebt und passt sich dank passender Regenabdeckung und erweiterbarem Sonnendach jeder Wetterlage an. Berühmt wurde der Luxus Baby Kinderwagen von Bugaboo durch einen Auftritt in ‘Sex and the City’.

Tori Spelling entschied sich wiederholt für das Modell ‘Xplory’ von Stokke. Für ihre Tochter erstand sie eine Ausgabe der Limited Edition pink, während ihr Sohn beim spazieren gehen ganz von grün umgeben war. Dieser Luxus Buggy lässt sich vollständig auf das Kind und seine Eltern einstellen, angefangen bei der Sitzposition bis hin zur Höhe des Sitzes.

Auch Heidi Klum hat sich bei ihrer ersten Tochter Leni für den Luxus Buggy Stokke Xplory entschieden.

Stokke Xplory V4 Sportwagen 2014, Purple
Preis: nicht verfügbar
Zuletzt aktualisiert am 14.12.2017

Im wohl teuersten Promi Kinderwagen wird Prinz George gebettet. Seine Eltern Catherine und Prinz William haben rund 1800 Euro für einen Kinderwagen der Marke ‘Silver Cross’ gezahlt. Genauer ist es das Modell ‘Balmoral’ von Silver Cross, bei dem sich die Matratze für bequemes Sitzen hochstellen lässt. Obwohl auch seine kleine Schwester den Komfort einer dieser Luxus Kinderwagen genießen darf?

James Wilkie, der Sohn der Stil-Ikone Sara Jessica Parker, lies sich in seinen ersten Jahren im Luxus Buggy ‘Callisto’ von CYBEX umher kutschieren. Ein Kinderwagenaufsatz lässt sich mit dem Luxus Buggy kombinieren und mit Hilfe eines Adapters am Rahmen befestigen. So entsteht ganz schnell ein Luxus Kinderwagen mit Komfortmatratze, die sich dank ‘Memory-Schaum’ der Liegeposition des Kindes anpasst.

Der Promi Kinderwagen von Schauspielerin Katherine Heigel schob ihr erstes Adoptiv-Baby Nancy Leight ebenfalls in einem Luxus Buggy von CYBEX umher, allerdings wählte sie im Gegensatz zu Sara Jessica Parker nicht das Modell ‘Callisto’. sondern Stattdessen bevorzugte sie das Modell ‘Topaz’, welcher für 5 kg mehr Gewicht ausgelegt wurde, dafür aber nicht über die Luxusmatratze verfügt.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*